Klassisches
Rührei

Portionen

2 Pers.

Fertig in:

4 min

Schwierigkeit:

leicht

Geeignet für:

Frühstück uvm.

Einleitung

Über dieses Rezept

Von: Marc Dreßen

Man kommt einfach nicht drumherum. Das klassisches Rührei ist schnell gemacht, voller wichtiger Nährstoffe und schmeckt einfach gut. Egal ob als Frühstück, zu Mittag oder zum Abendessen, es passt einfach immer.

Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten

  • 4 Bio Eier
  • 4 kl. Tomaten
  • 1 kl. Frühlingszwiebel oder Zwiebel
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • Gewürze nach Wahl
  • 50 Gr. Speck (gewürfelt oder in Scheiben)
  • etwas Butter

Du kannst das Rührei natürlich pur genießen oder mit diversen Nahrungsmitteln und Kräutern verfeinern. Wir persönlich verwenden gerne italienische Kräuter oder auch nur Thymian für den Geschmack. Zusätzliche Möglichkeiten bietet der aufgeführte Speck, Tomaten oder auch Käse wie bspw. Parmesan. Deiner Fantasie sind hier aber keine Grenzen gesetzt.

Möchtest du etwas Salat integrieren, eignet sich Rucola-Salat hervorragend dazu. 

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Du brauchst 1 Pfanne, 1 Messer, 1 kleine Schüssel und 1 Löffel.

Schritt 2

Die Eier schlägst Du in eine Schüssel und verquirlst sie mit einem Schneebesen oder einer Gabel.

Schritt 3 (optional)

Jetzt schneidest du die Zwiebeln, Tomaten, Pilze oder anderes Gemüse welches Du nutzen möchtest, klein.

Schritt 4

Erhitze die Pfanne. Gib anschließend etwas von der Butter in die Pfanne, den Rest in die Schüssel mit dem Rührei.
Sobald die Pfanne erhitzt ist, brätst Du als erstes die Zwiebeln an, danach das Gemüse und zum Schluss gibst Du das verquirlte Ei dazu. 

Schritt 5

Das Ei unter ständigem leichten „rühren“ vom äußeren Rand der Pfanne nach innen schieben. Die Hitze reduzieren, da es sonst zu trocken werden kann. Kurz vor Schluss gibst du gerne noch Käse o.ä. darüber und et voilà, fertig ist dein Rührei.

Mehr Rezepte

Auberginen Traum

Rucola-Salat

Protein Schoko-Mokka Muffin